Ein Europass Lebenslauf ist für manche Bewerbungen ein sinnvolles Tool. Bei der Erstellung sind allerdings einige Punkte zu beachten.

 

Beachten Sie diese Tipps bei der Erstellung Ihres Europass CVs

Gestalten Sie Ihren Europass Lebenslauf individuell und optimal.

Der Europass Lebenslauf ist eine Möglichkeit, Ihren CV verständlich und einheitlich darzustellen. Der tabellarische Lebenslauf ist in den meisten Fällen jedoch die bessere Wahl. Er hat keine Einschränkungen und man seine Fähigkeiten und Erfahrungen übersichtlicher und individueller darstellen. In Ausnahmefällen wie Bewerbungen bei EU-Institutionen oder Bewerbungen im EU-Ausland kann der Europass vorteilhaft sein, da hier nicht genauer über die länderspezifische Lebenslaufgestaltung nachgedacht werden muss. Der tabellarische Lebenslauf, der an das jeweilige Land und Unternehmen angepasst ist, vermittelt Personalverantwortlichen jedoch einen besseren Eindruck.

 

Ein Europass CV besteht aus mehreren Dokumenten, die Sie je nach Bedarf nutzen oder weglassen können:

  • Europass Lebenslauf
  • Europass Sprachenpass
  • Europass Zeugniserläuterungen
  • Europass Mobilität
  • Europass Diploma Supplement

 

Wenn Sie beispielsweise nur einen Lebenslauf benötigen, können Sie diesen selbstverständlich auch ohne die restlichen Dokumente verwenden.

 

Erstellen Sie Ihre Dokumente auf der Webseite des CEDEFOP oder laden Sie die leere Vorlage herunter. Die Dokumente können Sie online oder auch nach dem Download bearbeiten. Die Vorlagen können in allen europäischen Sprachen erstellt werden.

 

Inhalte des Europass Lebenslaufs

In der Regel ist die vorgeschlagene Gliederung der Formatvorlage für Ihren Lebenslauf optimal, doch Sie können diese bei Bedarf auch anpassen.

 

Neben Angaben zur Person, zu Ihrer Berufserfahrung sowie Ihrer Schul- und Berufsbildung sollten Sie auch persönliche Qualifikationen und Kompetenzen erläutern. Geben Sie Sprachkenntnisse anhand der europäischen Kompetenzstufe an – dadurch können Personaler Ihr Sprachniveau besser einschätzen. Auch Angaben über soziale, organisatorische oder auch künstlerische Fähigkeiten können je nach Beruf sinnvoll sein. Wenn Ihr Lebenslauf Lücken hat, sollten Sie diese auch begründen. Sie müssen allerdings nicht alle Felder des Lebenslaufs ausfüllen, sondern können sie auch freilassen. Die leeren Felder werden nach dem Download ausgeblendet.

 

Tipps zur Gestaltung des Europass CVs

Verwenden Sie die vorgegebenen Schriftarten sowie das Seitenlayout und benutzen Sie Unterstreichungen und Fettschrift sparsam, um die Lesbarkeit des Dokuments nicht zu beeinträchtigen. Wenn Sie fertig sind, drucken Sie Ihren Lebenslauf auf weißem Papier aus.

 

Für die perfekte Gestaltung Ihres Lebenslaufs müssen Sie nicht alleine sorgen: JobcoachAustria Experten beraten Sie gerne und geben Feedback zu Ihren Bewerbungsunterlagen oder erstellen einen aussagekräftigen Lebenslauf und eine perfekte Bewerbung für Sie! Wenn es schnell gehen soll, nutzen Sie unseren Online Service!

 

Foto: © Photographee.eu/fotolia.com